weitere Zusammenstellung von Erfahrungen mit Mr. Hossein


Saeed Sadrian - Vereinigten Staaten

Mr. Hossein Ravanyar ist einer der hilfreichsten Touristenführer, den ich in meinen Jahren der Weltreise getroffen habe. Bei zwei Gelegenheiten kam ich mit einem amerikanischen Fahrzeug mit einem kalifornischen Nummernschild in den Iran. Mr. Ravanyar half mir bei der schwierigen Bürokratie und allen unmöglichen Zollangelegenheiten. Er half mir, das Fahrzeug im Iran und alles, was ich sonst noch an der Grenze brauchte, zu versichern.
Ich empfehle Herrn Ravanyar als aufrichtigen, fleißigen, ehrlichen Begleiter für Ihre nächste Reise.

Saeed Sadrian
North County San Diego, CA
USA
Mai 2002


Rolf Wang-Norderud - Norwegen

Dies ist um zu bestätigen, dass ich persönlich den hervorragenden touristischen Service von Mr.Hossein in Täbriz getroffen und erlebt habe.
Ich traf ihn als offizieller Touristenführer. Mr. Hosseins Know-how und seine positive Einstellung machten meine Reise und meinen Aufenthalt an verschiedenen Orten in Iran zu einem Vergnügen. Ich wurde im Jahr 2001 während meiner zwei Wochen im Iran von Zahedan im Süden bis zur türkischen Grenze in Bazargan assistiert.

Es ist daher leicht für mich, anderen Touristen zu empfehlen, das Know-how des erwähnten Mr. Hossein Ravanyar in Anspruch zu nehmen und zu nutzen, in der Hoffnung, dass sie die gleiche Erfahrung machen werden wie ich.

Rolf Wang-Norderud 
Norwegen
Juni 2002

Nach oben


Alastair Caldwell - England

Danke für Deine Hilfe beim Überqueren der Grenze mit meinem Royal Enfield Motorrad. Dank Dir hatten wir eine tolle Reise von Delhi nach London. Wenn ich mich entscheide, eines meiner Autos zu einem Abenteuer zu bringen, werde ich mich auf jeden Fall melden.

Alastair Caldwell
Juni 2002

Nach oben


Jamshid - Deutschland

Ein Mitglied der Familie von Mr. Hossein schreibt:
"Ich heiße Jamshid, Mr. Husseins Neffe. Ich lebe seit  über18 Jahren in Deutschland und kenne meinen Onkel seit meiner Kindheit. Ich habe ihn als Touristenführer in Erinnerung, als ich noch im Iran lebte. Über Mr. Hossein kann ich sagen, dass er sehr professionell ist und den Touristen herzlich hilft.

In Deutschland bekomme ich mindestens 3 oder 4 Anrufe pro Jahr von Touristen, die kürzlich im Iran waren. Sie erzählen mir ihre interessanten Geschichten über den Iran und wie freundlich, hilfsbereit und nett Mr. Hossein ist. Meiner Meinung nach, ist es wirklich Wert, Mr. Hossein kennenzulernen. "

Jamshid
Deutschland
Juli 2002

Nach oben


Norbert Fink - Deutschland (Originalbrief)

Nach oben